Baldeneysee -Tour ...Essens schöner Süden/Essen 69,00€

undefined

Bei der Segway-Tour um den Baldeneysee lernen Sie die schöne Landschaft Essens ein wenig näher kennen. Der Baldeneysee  ist der größte der sechs Ruhrstauseen. Er wurde im Jahre 1933 fertiggestellt und liegt im Süden der Stadt Essen, zwischen den Stadtteilen Werden, Bredeney, Heisingen, Kupferdreh und Fischlaken. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Freiherr-vom-Stein-Straße, zwischen dem Schloß Baldeney und dem Seaside Beach. Dort erhalten alle Teilnehmer eine professionelle Einweisung in Theorie und Praxis durch unseren Tourguide. Nachdem alle Tour-Teilnehmer sich sicher auf dem Segway bewegen können, beginnt die Tour mit einer Rundfahrt in Richtung  Stauwehr Baldeneysee, vorbei an der Regattastrecke, der Baldeney-Promenade und dem hiesigen Golfplatz. Über die Gustav-Heinemannbrücke überqueren wir die Ruhr und erreichen Essen Werden. Von dort aus geht es weiter, vorbei an der Brehminsel, bis zum „ Haus am See „. Dort kann, wer möchte, eine kleine Erfrischung zu sich nehmen, mit freien Blick auf die Villa Hügel, dem Sitz der Krupp Dynastie. Weiter geht es vorbei an den überregional bekannten Motorradtreff am Haus Scheppen, nach Essen Kupferdreh. Hier überqueren wir die legendäre Eisenbahnbrücke, erbaut zwischen 1870 und 1872, welche Essen-Kupferdreh und Essen-Heisingen verbindet. 1978 wurde diese Brücke für den Eisenbahnverkehr stillgelegt. Seit 1984 dient sie nun, nach aufwändigen Umbauarbeiten, als Fußgängerbrücke. Vorbei an wunderschöner Natur und der ehemaligen Zeche Karl-Funke schweben wir zurück  zum Ausgangspunkt.   - Die Tourdauer beträgt mindestens 2,5 Stunden - Mindestvoraussetzung für eine Teilnahme ist ein Alter von 15 Jahren und ein gültiger Führerschein ( mindestens Mofa ). - Erinnerungsfotos von der Tour erhalten Sie kostenlos per E-mail. - Die Tour findet täglich statt. Keine Mindestteilnehmerzahl.

Tourpreis 69,00€